← zurück zur Yoga-Leistungsübersicht

Yoga als Betriebliche Gesundheitsförderung

Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind das Kapital eines jeden Unternehmens.
Bieten Sie Ihren Mitarbeitern Yoga als Betriebliche Gesundheitsförderung an. In der heutigen Arbeitswelt, wird der Stress und die Belastung als immer stärker empfunden. Der persönliche Erfolgsdruck und die tagtäglichen Einflüsse, denen wir auch in der Freizeit ausgesetzt sind, tragen immer mehr dazu bei. Der Druck der auf unseren Schultern liegt, erhöht sich immer weiter, so dass die persönliche Stresskompetenz schnell darunter leiden kann.
Mit unserem Betriebsyoga am Arbeitsplatz, werden nicht nur auf die körperlichen Einschränkungen eingegangen, Yoga setzt auch gezielt an den mentalen Blockaden oder einer evtl. Überforderungen an.
Nicht nur als präventive Maßnahme ist Yoga sehr gut geeignet, auch in Stresssituationen und bei berufsbedingte Verspannungen, wird Yoga gezielt eingesetzt. Mit der Bewegung wird der Körper flexibler und der Stoffwechsel angeregt.
Die Durchblutung des gesamten Körpers fördert die Konzentration, Kreativität und das Leistungsvermögen; Kopfschmerzen, Nackenverspannungen und Rückenschmerzen können so positiv beeinflusst werden.
Wir kommen zu Ihnen in Ihren Betrieb und passen die Yogastunde auf jeden Mitarbeiter individuell an. Die Yogastunden können mit Hilfe von Gurten, Blöcken und Kissen so unterstützt werden, dass jeder Teilnehmer individuell an seinen Möglichkeiten arbeiten kann.
Betriebliche Gesundheitsförderung (BGM – Betriebliche Gesundheitsmanagement)
Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) umfasst alle gemeinsamen Maßnahmen von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Gesellschaft zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz.
Dies kann durch eine Verknüpfung folgender Ansätze erreicht werden:
• Verbesserung der Arbeitsorganisation und der Arbeitsbedingungen
• Förderung einer aktiven Mitarbeiterbeteiligung
• Stärkung persönlicher Kompetenzen.
(Luxemburger Deklaration zur Betrieblichen Gesundheitsförderung, Fassung von Januar 2007)
Das Jahresstuergesetzt nach §3 Nr. 34 EStG, fördert Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung mit 500,00€ (steuerfrei) pro Jahr und Mitarbeiter.
Für individuelle Angebote und weitere Informationen, stehen wir ihnen gerne zur Verfügung, schreiben sie uns gerne eine E-Mail.